KreativZeit

Wolle Straub veranstaltet regelmäßig Kreativtage und das Highlight des Jahres ist das Wollige Wochenende.

Termine 2021

Details zu den aktuellen Terminen findet ihr hier, diese werden veröffentlicht sobald sie feststehen.

20.04.2021Kreativtag „Flextuch“
01.06.2021Kreativtag „Pina“
14.09.2021 – Kreativtag
09.11.2021 – Kreativtag

08.10. bis 10.10.2021 – 3. Wolliges Wochenende im DJO-Landesheim in Rodholz/Poppenhausen

Für eine Anmeldung zu den Kreativtagen oder dem Wolligen Wochenende schreiben Sie mir bitte eine kurze Nachricht!

Was ist ein Kreativtag? Wie läuft er ab?

Am Kreativtag arbeiten die Teilnehmer ein Projekt für das im Vorfeld die individuelle Wunschfarbe gewählt wird. Die Projekte sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, Grundkenntnisse sind je nach Modell im Häkeln oder Stricken, notwendig.
Der Kreativtag startet um 10:00 Uhr und letztmöglicher Beginn ist um 16:00 Uhr.
Im genannten Zeitfenster kann anhand der freien Teilnehmerplätze der Beginn individuell bei der Anmeldung festgelegt werden. Je nach dem eigenen Können sollte eine Zeitspanne von ein bis zwei Stunden zum Erlernen der Grundlagen des Projektes eingeplant werden.

An den Kreativtagen unterstützt Susanne Singer bei der Vermittlung der Details des jeweiligen Projektes. Die sehr gute Zusammenarbeit im Rahmen der Kreativtage wird von den Teilnehmern sehr geschätzt.

Für die Kreativtage ist eine Anmeldung notwendig.
Kosten entstehen für das Material. Die Kursgebühr beträgt je drei Euro.

"Wolliges Wochenende"

Beim Wolligen Wochenende stellt Carolin Straub in Workshops, ähnlich wie an den Kreativtagen, verschiedene Modelle und Techniken vor. Die Aussage einer Kundin „Ein Wolliges Wochenende ist wie drei Kreativtage in einem“ trifft es ziemlich gut. Ein ganzes Wochenende Handarbeiten, sich mit Geleichgesinnten austauschen und vom Team des DJO-Landesheim umsorgen lassen. Details zum Wolligen Wochenende finden Sie hier
Sie können diesen Artikel in folgende Netzwerke teilen!